Bestellnummer: B 108113
Preis € 27,00
Versandkosten € 3,90 (weltweit)
versandkostenfrei ab € 30,00
Bestellnummer: B 108113

OPUS BACH | Orgelwerke Vol 2

Peter Kofler

Aufgenommen an der Rieger-Orgel der Jesuitenkirche St. Michael in München, 2019-2021

5-CD-Box



  • CD 1
  • Präludien und Fugen BWV 549, 547 | Clavier-Übung Teil III BWV 672-675, 677, 679, 681, 683, 685, 687, 689 | Choralpartita BWV 758 | Trio BWV 585, 586 | Pedal-Exercitium BWV 598 | Partita BWV Anh. 77

  • CD 2
  • Präludium und Fuge BWV 552 | Clavier-Übung Teil III BWV 669-671, 676, 678, 680, 682, 684, 686, 688, 802-805

  • CD 3
  • Präludium und Fuge BWV 531 | Neumeister Choräle BWV 719, 1090-1093 | Triosonate BWV 527 | Kirnberger Choräle BWV 718, 695, 696, 720 | Fantasie BWV 571 | Orgelbüchlein BWV 625-630 | Concerto BWV 592


  • CD 4
  • Achtzehn Leipziger Choräle BWV 651, 652, 667 | Fuge BWV Anh. 42 | Neumeister Choräle BWV 1094-1097 | Kleines harmonisches Labyrinth BWV 591 | Fantasie BWV 563 | Orgelbüchlein BWV 631-633, 635-638 | Präludium BWV 568 | Choralvorspiele 739, 764 | Toccata, Adagio und Fuge BWV 564

  • CD 5
  • Präludium und Fuge BWV 535 | Orgelbüchlein BWV 599-612 | Concerto BWV 595 | Fuge BWV Anh. 90 | Triosonate BWV 525 | Toccata und Fuge BWV 540




  • Peter Kofler (Orgel)
  • OpusBach

    Die Orgel sprechen lassen: das ist das erklärte Ziel des Organisten und Cembalisten Peter Kofler. Seine Bach-Interpretationen lassen das Bild von der hochkomplexen, starren Orgel-„Maschine“ augenblicklich in den Hintergrund treten. Denn im Mittelpunkt seiner 2017 begonnenen Gesamteinspielung aller Orgelwerke Johann Sebastian Bachs steht die barocke Rhetorik, die sprichwörtliche Botschaft zwischen den Notenzeilen. Deshalb sucht Kofler auch für jedes Werk nach immer neuen Klangkombinationen und entlockt der imposanten, 4-manualigen Orgel in der Münchner Jesuitenkirche St. Michael unverwechselbare farbliche Nuancen. Auch die jeweilige programmliche Zusammenstellung der einzelnen CDs geschieht unter inhaltlichen Gesichtspunkten anstelle äußerer Kategorien: Tonartliche Bezüge und das Wechselspiel von Monumentalem, feingliedriger Polyphonie und rhetorischer Kantabilität bestimmen den musikalischen Fahrplan und laden ein zu einer neuen Bach-Erfahrung. Das Ganze unterstützt von superber Aufnahmetechnik und einem wunderbar sonoren Kirchenraum.

    Aufnahme in Dolby-Atmos-Technik produziert
    Erstmals kommt bei dieser Orgelproduktion die hochauflösende Dolby Atmos Technik  zum Einsatz. Damit wird der Kirchenraum nicht nur in seinen horizontalen Dimensionen authentisch abgebildet sondern auch in der akustischen Vertikalen, der Raumhöhe. Von dieser Aufnahmetechnik profitiert auch die herkömmliche Stereo-CD und bietet dem Hörer eine faszinierende Transparenz und räumliche Auflösung.
    Diverse hochauflösende Mehrkanal-Formate werden über die Internetseite www.opusbach.de zum Download angeboten. Streaming in Dolby Atmos bei TIDAL und Amazon Music HD ab Ende Januar 2022.